Back to Top

Sonderangebot für unsere Ladesäulen

EAuto Ladesaeule

Auch in Eisdorf fahren schon einige Dorfbewohner ein E-Auto.

Die Fremdnutzung unserer Ladesäulen nimmt langsam zu.

Daher hat sich der Vereinsvorstand entschieden für alle Mitglieder einen Sondertarif für die Ladeenergie anzubieten.

Ab 1. März 2021 ist es allen Vereinsmitgliedern möglich, mit dem privaten E-Mobil an unseren Ladesäulen im Mitteldorf oder an der Uferstraße für 0,36 Euro pro kWh zu laden.

Hierzu sind die Unterschriften zu unserem Ladenutzungsvertrag notwendig.

pdfLadenutzungsvertrag (PDF)

 

Unter

www.energieheld.de/mobilitaet/elektroauto/ladekarten

finden Sie Informationen zu Ladekarten für Elektroautos und E-Tankstellen

Ehrenamt in Eisdorf

Am 5. Dezember war der internationale Tag des Ehrenamts.

Auch in Eisdorf ist so manche/r Mitbürger/in ehrenamtlich tätig.

Wir, vom Vorstand „Mobiles Eisdorf“, freuen uns sehr, dass nunmehr seit gut 1 ½ Jahren 12 Vereinsmitglieder (siehe Foto) mit dem E-Auto für und mit anderen unterwegs sind.

Fahrdienstvorstellung 2021

Dietmar Lange – unser Fahrdienstkoordinator – kann über viele, viele verlässliche Fahrten zum Arzt, ins Krankenhaus, zur Physiotherapie, zum Einkaufen, zur „Tafel“, zu einem abendlichen Restaurantbesuch und einiges mehr erzählen.

Ganz besonders stolz ist Dietmar darüber, dass bisher jede Fahrdienstanfrage auch durchgeführt werden konnte.

Hierfür sagt der Vorstand an dieser Stelle ein großes Dankeschön und wünscht allen eine schöne Advents- und Weihnachtszeit.

Was passiert in der "Todeszone" eines E-Autos?

Hier wird in einem Video darüber berichtet, wie sich E-Autos verhalten, wenn die Batterie leer gefahren wird.

Quelle: nextmove

Dorfmoderation in Eisdorf

Dorfmoderatoren 300

Hier findest du ein Eisdorf-Filmportraits zum Wirken der Dorfmoderator*innen:

www.dorfmoderation-sn.de/wissen

Seite 1 von 8