Eine wichtige Frage in unser aller Leben ist heute:

Wie gelingt mir/uns das Mobilsein über die kurzen Fußwege hinaus auf kostengünstige, umwelt- bzw. klimaschonende, nervenschonende, vielleicht sogar angenehme Weise?

Jeder hat die vielen erforderlichen Fahrten des heutigen modernen Lebens vor Augen:

Fahrten zum Einkaufen, zum Arzt, zur Apotheke, für die Kinder zum Sport, zu Freunden und und und …

Fast jede erwachsene Person hat hierfür ein Auto oder sogar das Zweitauto, das häufig allein genutzt wird oder die meiste Zeit herumsteht.

Wie viele Autos gibt es eigentlich in Eisdorf?

Um wie viele Autos lässt sich der Ortsbestand mit Hilfe von umweltschonenden Fahrzeugen reduzieren? 

Interessante Fragen, auf die wir bisher noch keine Antwort haben.

Warum sollten wir uns also nicht mit möglichst vielen Personen zunächst ein umweltfreundliches Elektroauto teilen, dass für die Entfernung bis Hannover, Braunschweig oder sogar Hamburg wie geschaffen ist?

Für das Leben auf dem Dorf kann es dadurch der Beginn einer kostengünstigen und attraktiven Mobilität für die Mitbewohner sein, auch für diejenigen, denen ein Fahrzeug aus welchen Gründen auch immer nicht mehr zur Verfügung steht.

Der Anfang ist gemacht, durch die Unterstützung von Reinhard Groß steht seit dem Frühjahr bereits ein elektrisch betriebener ZOE bereit.

Der Leasingvertrage für einen 300 km-ZOE ist unterschrieben, sowie die vorgesehenen zwei Ladesäulen installiert sind, ist auch dieses E-Mobil über unsere Buchungs-App einsatzbereit.

Der Verein will sich rund um das Thema „Mobilität auf dem Land“ weiter entwickeln. Hierfür wünschen wir uns die Beteiligung möglichst vieler, seien es unsere Eisdorfer Mitglieder - 45 sind es bereits - oder Nichtmitglieder, die Menschen in den Vereinen und Parteien, die Gemeindeverwaltung oder die Firmen der Region

 

Vorstand

 1. Vorsitzender

Dieter Sinram
Gartenweg 26
37539 Bad Grund (Harz)

Tel. 0163 2669238
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 2. Vorsitzender Yannik Gorke
 Kassenwart Helge Altmann

 

MobilesEisdorf